Zur Startseite...
Zur Kontakt-Seite...
Shop Kunden-InformationAGB (gewerbliche Käufer)
topseller
Kunden-Information
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Web-Shop
kaufmännischer Verkehr
Fassung: Mai 2011


1. Vertragspartner
Ihr Vertragspartner für alle Bestellungen über die Internetseite
www.trailer-shop.de ist die:

ANHÄNGERWIRTZ GmbH
Jägerhof 10a
41516 Grevenbroich

Handelsregister: Amtsgericht Mönchengladbach HRB 12653
Geschäftsführer: Bernd Hubert Wirtz
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 259468169

Telefon: 0049 (0) 2182.9498*
Telefax: 0049 (0) 2182.60656*
E-Mail: info@anhaengerwirtz.de

* 2,9 Cent/Min. aus dem Festnetz der T-Com / aus
Mobilfunknetze ggfls. höher


2. Zustandekommen des Vertrages

2.1. Die Darstellung des Sortiments über die unter Punkt 1. genannte
Internetseite auf ihren Rechnern stellt kein Angebot im Sinne von
§ 145 BGB dar. Hierbei handelt es sich lediglich um eine unverbindliche
Aufforderung an Sie, die Produkte online im Rahmen des
eingerichteten Bestellvorgangs verbindlich zu bestellen.
(sog. invitatio ad offerendum)

2.2. Sobald Sie durch Anklicken des Buttons „jetzt kostenpflichtig
bestellen“ eine Bestellung absenden, geben Sie ein verbindliches
Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages im Sinne von § 145 BGB
ab. Es werden nur Bestellungen von Kunden akzeptiert, die das 18.
Lebensjahr vollendet haben. Bestellungen per Telefax, Brief oder
E-Mail werden aus technischen Gründen nicht akzeptiert.

2.3. Sobald Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist, senden wir Ihnen
eine E-Mail zu, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und
deren Einzelheiten (Bestellübersicht) darstellt.

2.4. Nach Zahlungseingang überprüfen wir die Verfügbarkeit der von
Ihnen bestellten Artikel.

2.4.1. Ist einer oder sind mehrere Artikel nicht lieferbar, nehmen wir
Ihr Angebot nicht an und Sie erhalten eine entsprechende Mitteilung
per E-Mail. Bereits erfolgte Zahlungen werden in diesem Falle erstattet.

2.4.2. Lieferbare Artikel werden von uns an Sie versandt.

2.5. Die verbindliche Annahme Ihres Angebotes (Punkt 2.2.) erfolgt erst
durch Zusendung der bestellten Artikel. Der Vertragsschluss erfolgt in
deutscher Sprache.


3. Preise
Unsere Preise sind Komplettpreise. Sie beinhalten die zum Zeitpunkt
der Bestellung geltende gesetzliche Mehrwertsteuer und die Liefer-
und Versandkosten innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.


4. Zahlungsbedingungen

4.1. Die Bezahlung der Artikel erfolgt ausschließlich per Vorkasse.
Bei Abholung Vorkasse durch Lastschrift oder Überweisung.
Bei Lieferung nur Vorkasse durch Überweisung.
Eine Bezahlung durch Übersenden von Bargeld oder Schecks ist
nicht möglich. Die ANHÄNGERWIRTZ GmbH
schließt hierfür eine Haftung bei Verlust aus.

4.2. Unabhängig von der gewählten Zahlungsweise erhalten Sie eine
Bestellbestätigung per E-Mail.

4.3. Der in der Bestellbestätigung ausgewiesene Betrag ist unter Angabe
der Rechnungsnummer innerhalb von 7 Tagen nach der Bestellbestätigung
auf unser in der Bestellbestätigung angegebenes Konto ohne Abzug
zu zahlen.

4.4. Können wir innerhalb des unter Punkt 5.2. genannten Zeitpunkts
keinen Zahlungseingang feststellen, wird ihre Bestellung storniert.


5. Lieferbedingungen, Gefahrtragung, Eigentumsvorbehalt, Folgen von
Nichtabholung oder verspäteter Abholung


5.1. Sofern keine Abholung vereinbart ist, beträgt die Lieferzeit nach
Zahlungseingang bei lagerseitig verfügbarer Ware mit Ausnahme von
postversandfähiger Ware bis zu 21 Werktage, bei postversandfähiger
Ware, die lagerseitig verfügbar ist, 5 Werktage. Bei nicht postversandfähiger
Ware, die lagerseitig nicht verfügbar ist und erst geordert werden muss,
beträgt die Lieferzeit ab Zahlungseingang bis zu 60 Werktage. Bei
postversandfähiger Ware, die lagerseitig nicht verfügbar ist und erst noch
geordert werden muss, beträgt die Lieferzeit ab Zahlungseingang bis zu
21 Werktage. Als Werktage zählen nur die Wochentage Montag bis Freitag.

5.2. Sofern keine Abholung vereinbart ist, erfolgt die Lieferung an die von
Ihnen angegebene Lieferadresse.

5.3. Der Versand postversandfähiger Ware erfolgt derzeit über die Firma
DHL/GLS. Nicht postversandfähige Ware wird derzeit über
Speditionen durchgeführt.

5.4. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung
der bestellten Ware geht beim Versendungskauf auf den Besteller über,
sobald wir die Ware dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur
Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert
haben (§ 447 Abs. 1 BGB). Ansonsten geht die Gefahr des zufälligen
Untergangs oder zufälligen Verschlechterung der Ware auf den Käufer über,
wenn sie diesem übergeben (§ 446 BGB) wird oder wenn er sich im Verzug
der Annahme befindet (§ 300 Abs. 2 BGB).

5.5. Versandkosten entnehmen Sie bitte der Versandkostentabelle.

5.6. Die ANHÄNGERWIRTZ GmbH ist zu Teillieferungen berechtigt, sofern
diese für den Kunden zumutbar sind. Sofern Teillieferungen von der
ANHÄNGERWIRTZ GmbH veranlasst werden, übernimmt diese die
zusätzlichen Portokosten.

5.7. Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises bleibt die gelieferte Ware
Eigentum der ANHÄNGERWIRTZ GmbH.

5.8. Sollte einmal bei Ihnen eine Warenlieferung beschädigt ankommen, so
bitten wir Sie, soweit Ihnen dies möglich ist, die beschädigte Lieferung
unmittelbar gegenüber dem Angestellten Versandunternehmens zu rügen
und den Grad und den Umfang der Beschädigung zu dokumentieren. Sie
können die Annahme beschädigter Ware verweigern oder mit unseren
Kundenservice einen Abholtermin vereinbaren. Bitte kontaktieren Sie
aber in jedem Fall der Lieferung einer beschädigten Ware unseren
Kundenservice. Sie helfen uns damit, unsere Ansprüche gegenüber
dem DPD durchzusetzen und zugleich den Service Ihnen gegenüber
zu verbessern. Unseren Kundenservice erreichen Sie unter:

Telefon: 0049 (0) 2182.9498*
Telefax: 0049 (0) 2182.60656*
E-Mail: info@anhaengerwirtz.de

* 2,9 Cent/Min. aus dem Festnetz der T-Com / aus
Mobilfunknetze ggfls. höher

5.9. Werden Anhänger vom Kunden nicht oder verspätet abgeholt, so ist die
ANHÄNGERWIRTZ GmbH berechtigt, ohne Nachweis der tatsächlichen
Aufwendungen für die Lagerung der Anhänger einen Betrag von 50,00 €
pro Monat ab dem Zeitpunkt des Verzuges bis zur tatsächlichen Abholung
zu verlangen. Nicht vollständig abgelaufene Monate werden anteilig in
Rechnung gestellt. Dem Kunden ist gestattet, nachzuweisen, dass der
ANHÄNGERWIRTZ GmbH keine oder niedriger Aufwendungen
entstanden sind. Der ANHÄNGERWIRTZ GmbH bleibt vorbehalten,
höhere Aufwendungen als die Pauschale nachzuweisen und geltend
zu machen.


6. Gewährleistung, Verjährung

6.1. Ihre Ansprüche bei Mängeln sind nach unserer Wahl auf die
Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache
beschränkt (sog. Nacherfüllung). Bei Fehlschlagen der Nacherfüllung
haben sie das Recht, nach ihrer Wahl zu mindern oder vom Vertrag
zurückzutreten.

6.2. Ist der Kauf für beide Seiten ein Handelsgeschäft so sind sie verpflichtet,
die Ware unverzüglich nach Erhalt, soweit dies nach ordnungsgemäßem
Geschäftsgang tunlich ist, zu untersuchen und, wenn sich ein Mangel zeigt,
uns unverzüglich schriftlich Anzeige zu machen. Unterlassen sie diese
Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt, es sei denn, es handelt sich um
einen Mangel, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war.
Im Übrigen gelten die §§ 377 ff. HGB.

6.3. Zur Nacherfüllung haben sie uns die nach billigem Ermessen zu
bestimmende erforderliche Zeit und Gelegenheit zu gewähren.
Verweigern sie dies, sind wir von der Nacherfüllung befreit. Erfolgt die
Nacherfüllung nicht innerhalb angemessener Zeit, sind sie nach ihrer Wahl
berechtigt, zu mindern oder vom Vertrag zurückzutreten.

6.4. Weitergehende Ansprüche bei Mängeln, insbesondere wegen
Mangelfolgeschäden, sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht bei Vorsatz,
grober Fahrlässigkeit oder der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten
durch uns sowie im Falle der Verletzung des Lebens, des Körpers oder
der Gesundheit. Ihr Recht zum Rücktritt vom Vertrag bleibt unberührt.

6.5. Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt 1 Jahr, gerechnet vom
Tag des Gefahrübergangs auf sie an. Dies gilt nicht in Fällen des § 438 Abs.
1 Nr. 2 BGB, des § 634a Abs. 1 Nr. 2 BGB und des § 479 Abs. 1 BGB
soweit in Fällen des Vorsatzes, der groben Fahrlässigkeit, der Verletzung
wesentlicher Vertragspflichten oder der Verletzung des Lebens, des Körpers
oder der Gesundheit oder nach dem Produkthaftungsgesetz oder anderen
Vorschriften zwingend gehaftet wird.


7. Haftung
Soweit vorstehend nichts anderes bestimmt ist, haftet die ANHÄNGERWIRTZ
GmbH und deren Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen für
Schadensersatzansprüche des Kunden wie folgt:

7.1. Die Haftung für Schaden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers
oder der Gesundheit richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

7.2. Die Haftung für sonstige Schäden ist ausgeschlossen.
Der Haftungsausschluss unter 7.2. gilt nicht, soweit bei Schäden nach dem
Produkthaftungsgesetz oder sonstigen Vorschriften oder in Fällen des Vorsatzes
oder der groben Fahrlässigkeit oder der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten
oder des Fehlens zugesicherter Eigenschaften für vertragstypisch vorhersehbare
Schäden zwingend gehaftet wird.


8. Aufrechnung
Der Kunde kann gegen eine Forderung der ANHÄNGERWIRTZ GmbH nur
insoweit aufrechnen, als seine Gegenansprüche unbestritten, rechtskräftig
festgestellt oder von der ANHÄNGERWIRTZ GmbH anerkannt sind oder in
einem synallagmatischen Verhältnis zu dieser Forderung stehen.


9. Abtretungsverbot
Sie sind ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung, die wir nicht unbillig
verweigern werden, nicht berechtigt, Ihre gegen uns gerichteten Forderungen
abzutreten.


10. Schlussbestimmungen, Gerichtsstand, Anwendbares Recht und Salvatorische Klausel

10.1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das Übereinkommen
der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf
(CISG) und das Internationale Privatrecht finden keine Anwendung.

10.2. Vertragssprache ist Deutsch.

10.3. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen
Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden,
so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

10.4. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist unser
Geschäftssitz in Grevenbroich, sofern der Kunde Kaufmann, juristische
Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen
ist. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in
der Bundesrepublik Deutschland hat.

Fassung: September 2013



 
0 Artikel
In Ihrem Warenkorb befinden
sich zur Zeit Artikel im Wert
von 0,00 Euro.
gelb_streifen.jpg, 0 kB
  • Bei Shopkauf bis 25 Februar schenken wir.....
    bei Onlinekauf und Selbstabholung für jeden
    Lager Anhänger zwei passende Zurrgurte.



  • 813 Anhänger lagernd - 127 in Produktion
    Tag für Tag noch mehr günstige Angebote
    durch Großeinkauf direkt vom Hersteller
  • 24 h online schoppen oder
    vor Ort tolle Angebote für Lagerware sichern.

  • Brian James Trailers Race Sport Hausmesse
    Profitieren Sie von vielen direkt verfügbaren Modellen.....
    Racetransporter, Race Shuttle, Race Sport uvm.




  • Wetterschutzhauben als Geschenktip....
    Schutz vor Sonne - Regen
    bei alle gebremsten Anhängern
    Pferdeanhängern und Wohnwagen....
    im Shop: Pflege & Wetterschutzprodukte
  • Sichern Sie Ihre Ladung mit
    preiswerten Netzen oder Zurrgurten
    aus unserem trailershop
    Lieferung innerhalb 2 Tagen
  • 142 Kofferanhänger auf Lager
    viele Varianten und Ausführungen stehen
    zur direkten Mitnahme bereit!
  • Motorrad Parkklemme ab 89,- €
    finden Sie im Trailershop alles
    für den Motorradtransport
    Rampen Radklemmen Zurrgurte
    oder den ganzen Anhänger.....
gelb_streifen.jpg, 0 kB
Finanzierung
Mit der Auto Europa Bank. Berechnen Sie hier direkt online wie günstig Sie einen Wirtz-Anhänger finanzieren können.

Online-Kalkulator aufrufen
gelb_streifen.jpg, 0 kB
Wann dürfen wir Ihr Kennzeichen montieren?
gelb_streifen.jpg, 0 kB
Informationen zur Online-Streitbeilegung
Die EU-Kommission wird im ersten Quartal 2016 eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. "OS-Plattform") bereitstellen. Die OS-Plattform soll als Anlaufstelle zur aussergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen, dienen. Die OS-Plattform wird unter folgendem Link erreichbar sein: http://ec.europa.eu/consumers/odr
gelb_streifen.jpg, 0 kB
Hinweis zum Batteriegesetz
Beim Verkauf von Batterien und Akkus und von Geräten, die Batterien oder Akkus enthalten, müssen wir Sie auf Folgendes gemäß § 18 des Batteriegesetzes (BattG) hinweisen: Batterien und Akkus dürfen nicht mit dem Hausmüll entsorgt werden. Sie sind gesetzlich verpflichtet als Endverbraucher verbrauchte Batterien und Akkus zurückzugeben. Sie nach Gebrauch diese wahlweise bei Ihren kommunalen Sammelstellen, im Handel oder direkt bei uns (Anschrift siehe Impressum) zur kostenfreien Entsorgung zurückgeben. Altbatterien können unserer Umwelt und Gesundheit schaden und enthalten möglicherweise Schadstoffe oder Schwermetalle. Batterien enthalten allerdings auch wichtige Rohstoffe wie Eisen, Zink, Mangan oder Nickel und können daher wieder verwertet werden. Mit dem Symbol einer durchkreuzten Müll­tonne sowie der chemischen Bezeichnung des Schadstoffes werden Batterien und Akkus gekennzeichnet, die Schadstoffe enthalten.
 
hersteller_logos.jpg, 8 kB